Anwendung

Um der Tera-Force zu benutzen, drehen Sie zuerst den Drehregler in Richtung “Up” und setzen Sie die Metallspitzen mit einem leichten bis mittleren Druck auf eine Beschwerdestelle. Nach circa 10-20 Sekunden wechseln Sie die Stelle.

Versuchen Sie dabei der Tera-Force immer in einem 90-Grad Winkel zu halten, sodass alle vier Spitzen die Haut berühren. Die Anwendung sollte nicht mehr als 30 Minuten dauern und eine Körperstelle sollte pro Tag nur einmal behandelt werden.
Falls beim Aufsetzen starke Schmerzen oder ein Stechen zu spüren sein sollte,dann lassen Sie das Gerät länger als 30 Sekunden auf der Stelle liegen, bis der Druck nachlässt.
Falls beim Aufsetzen kein stechendes Gefühl aufkommen sollte, verbleiben Sie an dieser Stelle nur für eine kurze Zeit. Wechseln Sie die Stelle nicht zu schnell.
Sollten Sie an einer Stelle eine sehr starke Reaktion verspüren, fahren Sie die Spitzen je nach Bedarf ein, indem Sie den Regler auf “Down” drehen.
Nach der Anwendung sollte das Gerät komplett in Richtung “Down” gedreht werden.

Anwendungsbereiche

Gelenke, Nerven, Muskeln und vieles mehr…